Am 15. Mai 2022 fand die Segnung der vierten Säulen an der Via Sacra im Skulpturengarten des Neumarkter Künstlers Arch. Mag. Johann Weyringer statt. Die Festmesse zelebrierte der Salzburger Erzbischof Dr. Franz Lackner.
Blick vom Kühberg über Neumarkt in Richtung Westen. Rechts hinten der Buchberg in Mattsee.Festgelände im Skulpturengarten von Johann Weyringer.Blick über das Festgelände. Im linken Teil der Christusschrein. Darin befand sich der Altar. Auf der ersten Säule rechts der zu segnende Gegeißelte.Festgelände im Skulpturengarten von Johann WeyringerFestgelände im Skultpurengarten von Johann WeyringerFestgelände im Skulpturengarten von Johann WeyringerEiner der Parkplätze, hier hinter dem Kühberg in Richtung Sighartstein.Der Garten von Johann Weyringer.Segnung der Säule mit dem Gegeißelten von Johann Weyringer, Neumarkt am Wallersee_004Segnung der Säule mit dem Gegeißelten von Johann Weyringer, Neumarkt am Wallersee_001Der Altar im Christusschrein aus Osttiroler Chlorit Schiefer Dorfer Grün.Segnung der Säule mit dem Gegeißelten von Johann Weyringer, Neumarkt am Wallersee_003Blick auf das Atelier, links davor die Säule mit dem Erzengel Michael, rechts die Säule mit der Dreifaltigkeit.Links die Säule mit dem Erzengel Michael, rechts die Säule mit der Dreifaltigkeit.Die Madonna auf einer der Säulen von Johann Weyringer.Die Madonna auf einer der Säulen von Johann Weyringer."Der Gegeißelte"von Johann Weyringer im Licht der Vormittagssonne.Der Altar im Christusschrein.Bernhard Brucker erschien im Schottenrock.Bernhard Brucker erschien im Schottenrock.